Produktion:

Di Nicola Metallbau AG

Amriswilerstr. 21

8580 Hefenhofen b. Amriswil

 

Tel. 071 411 77 57

Fax 071 411 77 56

 

 

Firmensitz/ Administration:

Di Nicola Metallbau AG

Bahnhofstrasse 15

8580 Amriswil

 

Tel. 071 411 77 45

Fax 071 411 77 45

 

 

info@dinicola-metallbau.ch

www.dinicola-metallbau.ch

 

 

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

07.30-12.00-13.30-17.00

Samstag geschlossen

 

 

 

 

 


Oberflächenbehandlung

Sandstrahlen:
Die Oberflächen werden gereinigt und aufgeraut, um eine optimale Haltung
für die Nachbehandlung zu erreichen.

Zinkstaubgrundiert:
Ist eine Rostschutzgrundierung, der galvanische Schutz verhindert das

Unterwandern der Farbe:

Die Grundierung muss zwingend nachfolgend mit einer Farbe behandelt werden.

Feuerverzinkt:
Die günstigste Möglichkeit, Stahl vor Rost zu schützen. Feuerverzinkte Teile können nachträglich noch mit Farbe nachbehandelt werden.

Einbrennlackierung:
Mittels Spritzpistole Farbe aufspritzen und nachträglich in einem Ofen austrocknen lassen.

Pulverbeschichtet:
Pulverbeschichtet ist härter als einbrennlackiert, daher auch zu empfehlen.
Durch eine statische Ladung wird das Pulver vom Metall angezogen. Das Metall wir danach in einem Ofen erhitzt, dadurch vernetzt sich das Pulver in einen harten Lack.

Chromstahl:
Chromstahl gewinnt immer mehr an Beliebtheit. Rostet nicht, sehr elegant, Oberfläche geschliffen. Muss vom Metallbauer professionell verarbeitet werden. Oberflächenbehandlung sehr anspruchsvoll, um eine regelmässige Schleifstruktur zu erziehlen.